Download SchulflyerButton Flyer

Freie Waldorfschule Werra-Meißner
Am Bahnhof 2, 37269 Eschwege
Tel.: 05651 754396
Fax: 05651 754398

Klassenhaus Eisenbahnstraße
Tel.: 05651 227836

Waldorfkindergarten
Tel.: 05651 3357596

Vereinsnachrichten

Coronavirus

Am Mittwoch, den 26. Februar 2020 fand im Sozialministerium in Wiesbaden eine kurzfristig anberaumte Pressekonferenz zum Thema „Coronavirus“ statt.

Vor Ort anwesend waren des hessische Sozial- und Integrationsminister Kai Klose, der Leiter des Frankfurter Gesundheitsamtes, Prof. Dr. Dr. René Gottschalk und Prof. Dr. Sandra Ciesek, Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt.

Als Schutzmaßnahme – auch vor der Grippe – wird Folgendes empfohlen:

Bürgerinnen und Bürger sind dazu angehalten, weiterhin einfache Hygieneregeln zu beachten:

  • In die Armbeuge husten oder niesen
  • Einmaltaschentücher verwenden und diese nach jedem Gebrauch entsorgen
  • Händeschütteln vermeiden
  • gründliches und regelmäßiges Händewaschen
  • nicht mit den Händen die Nasen-, Mund- und Augenschleimhaut berühren (z. B. nach Festhalten an Griffen in Bussen oder Zügen oder das Benutzen von Türgriffen, die von vielen Menschen angefasst werden)
  • grundsätzlich eigene Gläser und Besteck benutzen
  • wenn möglich: Menschenansammlungen meiden.

Bitte beachten Sie den nachfolgenden Download: Die 10 wichtigsten Hygienetipps

 

Informationsabend zum neuen Masernschutzgesetz

Information zum Masernschutzgesetz

Das Masernschutzgesetz, das der Bundestag am 14.11.2019 unter dem Namen „Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention“ verabschiedet hat, bewegt uns alle und bringt viele Unsicherheiten und Fragen mit sich.

Vor allem zieht es Veränderungen nach sich; die Freie Waldorfschule Werra-Meißner und der Waldorfkindergarten werden durch dieses Gesetz dazu verpflichtet, das Gesetz für den Schutz vor Masern…in seiner Durchführung aktiv zu unterstützen. Freien Trägern von Gemeinschaftseinrichtungen wird eine Kontroll- u. Informationspflicht auferlegt, die es in dieser Form bisher nicht gegeben hat.

Wie sehen nun diese Veränderungen aus?

  1. Ab dem 1. März 2020 müssen alle Kinder und Jugendliche sowie Mitarbeiter*innen von Gemeinschaftseinrichtungen einen Masernimpfschutz vorweisen können. 
  2. Schüler*innen, Kindergartenkinder sowie Mitarbeitende, die aktuell an unserer Schule und im Kindergarten sind, haben zur Erbringung eines entsprechenden Nachweises Zeit bis zum 31.07.2021.
  3. Kindergartenkinder, Schüler*innen sowie Mitarbeitende, die nach dem 1. März 2020 in einer Gemeinschaftseinrichtung aufgenommen werden, müssen den Nachweis sofort erbringen.
  4. Hiervon ausgenommen sind Mitarbeiter*innen, die vor 1971 geboren sind.

Für Fragen zum Masernschutzgesetz stehen Ihnen der Kindergarten (05651 3357596) oder die Waldorfschule (05651 754396) gerne zur Verfügung.

 

Termine Mitgliederversammlungen

Donnerstag, 12. März 2020, 18.30 Uhr - AUSGEFALLEN WG. VERSAMMLUNGSVERBOT CORONA
Dienstag, 2. Juni 2020, 18.30 Uhr
Donnerstag, 24. September, 18.30 Uhr (mit Bilanz und Vorstandswahlen)