Loading ...
Button Flyer

Freie Waldorfschule Werra-Meißner
Am Bahnhof 2, 37269 Eschwege
Tel.: 05651 754396
Fax: 05651 754398

Klassenhaus Eisenbahnstraße
Tel.: 05651 227836

Waldorfkindergarten
Tel.: 05651 98107

Sie befinden sich hier: Kindergarten

Waldorfkindergarten Eschwege

In zwei Gruppen mit insgesamt 35 Kindern fördern und begleiten wir Kinder ab dem ersten Lebensjahr und bis zum Schuleintritt.

Wir haben eine Kleinkindgruppe mit Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren und eine Kindergartengruppe mit Kindern ab dem dritten Lebensjahr und bis zum Einschulungsalter.

Auch im Kindergarten orientieren wir uns an der Pädagogik Rudolf Steiners und bieten gemeinsam mit der Schule Eltern die Möglichkeit eines Ausbildungsweges für ihre Kinder vom ersten bis zum achtzehnten Lebensjahr unter einem einheitlichen, kontinuierlichen Erziehungs- und Bildungskonzepts.

Die Waldorferziehung beruht auf Tätigkeiten und Erlebnissen, durch die das Kind sich gesund und im Einklang mit der Umwelt entwickeln kann: Sinnesschulung, viel Bewegung und kreatives, musisch-künstlerisches Tun bilden den Kern, eine sorgfältig und liebevoll gestaltete Umgebung und wohltätige Rhythmen mit festen Zeiten und Ritualen geben den Rahmen.

Die Rhythmen von Ein- und Ausatmen, Tag und Nacht und dem Wechsel der Jahreszeiten bestimmen unser Leben. Der Tagesablauf in unserem Kindergarten wird ebenso bewusst gegliedert wie der Ablauf der Woche und des Jahres mit seinen Festen. Zum Erleben der Naturkreisläufe nutzen wir unseren großflächigen Garten, den Wald bei den Leuchtbergen an den monatlichen Waldtagen zum Wandern und Klettern.

Die Kindergartengruppe hat als Freispielgelände einen großen wilden Garten mit sehr viel Freiraum für Naturerfahrungen, Spiel und Freude. Gleich nebenan wohnen die Schulesel Mimi, Merle und das Fohlen Jascha, die von den Kindern oft besucht werden.

Das Freispielgelände der Wiegestube liegt direkt hinter dem Gebäude. Die großzügigen und liebevoll eingerichteten Räume des Kindergartens befinden sich im 2010 umfassend restaurierten Alten Bahnhof Eschwege.

Die räumliche Nähe zur Schule ermöglicht eine gute Vorbereitung auf den Übergang in die erste Klasse. Dabei tragen die besonderen schulvorbereitenden Maßnahmen im Kindergartenkonzept wie regelmäßige Unterrichtsbesuche und mit der Schule gemeinsam durchgeführte Veranstaltungen dazu bei, dass die Kinder eine große Vorfreude auf den Wechsel entwickeln. Diese Übergangsphase der Kinder wird im Austausch mit dem Unterstufenkollegium und im Besonderen auch mit den Mitarbeiterinnen des Waldorfkindergartens in Witzenhausen monatlich reflektiert und vorbereitet. Dazu wurde ein eigenständiger Arbeitskreis »Übergang Kindergarten/Schule« gegründet.

Zielgruppe/Altersstufen
Wir betreuen Kinder ab einem Jahr bis zum Beginn der Schulzeit.
Kinder bis zu drei Jahren (max. 10 Kinder) werden in der Wiegestube betreut, die größeren Kinder in einer Kindergartengruppe (max. 25 Kinder).

Betreuungszeiten:
Kindergartengruppe:
Montag bis Donnerstag, 7.30 bis 16.30 Uhr, Freitag bis 15.30 Uhr

Wiegestube:
Montag bis Freitag 7.30 bis 15.30 Uhr

In den hessischen Schulferien hat der Kindergarten für einige Wochen geschlossen. Die Schließzeiten werden immer frühzeitig bekannt gegeben.

Kontakt:
05651 98107, verein-fuer-waldorfpaedagogik@t-online.de